Wählen Sie Ihre Wasseranalyse nach folgenden Gesichtspunkten:

 

  • Ich möchte generell über die Qualität meines Trinkwassers bei mir zu Hause Bescheid wissen

  • Ich habe ein konkretes Problem/Anlass für eine Trinkwasseruntersuchung (z.B. Verdacht auf Bleirohre, Verfärbung des Wassers odgl.)

  • Meine Lebensumstände haben sich geändert und ich habe Bedarf an einer Wasseruntersuchung (z.B. Sie erwarten Nachwuchs und wollen wissen, ob das Wasser für die Zubereitung von Babynahrung geeignet ist)

  • Ich versorge mich über einen Hausbrunnen/eigene Quelle selbst mit Trinkwasser

 

Je nach Bedarf können Sie dann die für Sie geeignete und von uns empfohlene Analyse durchführen lassen. Hier finden Sie darüber hinaus weitere wertvolle Auswahlhilfen: Den richtigen Wassertest finden.

 

 

 

 

 

 

Die richtige Auswahl

Trinkwasseranalyse "Basis": Umfasst 24 chemisch / physikalische Qualitätswerte. Analyse auf Schwermetalle wie Blei, Kupfer oder Nickel sowie Nitrat, Wasserhärte, Phosphat uvm. Ideal für einen umfassenden Überblick über die Wasserqualität bei Haushalten, die öffentlich versorgt werden.
Trinkwasseranalyse "Bakteriologie": Untersuchung auf Bakterien gem. Trinkwasserverordnung. Ideal bei Verdacht auf Verunreinigungen bzw. hygienischen Probleme in öffentlich versorgten Haushalten und fürBesitzer von Hausbrunnen oder eigenen Quellen.
Trinkwasseranalyse "Kombi-Paket": Umfassende Analyse und Beurteilung der Trinkwasserqualität. Umfasst sämtliche Qualitätswerte vom Trinkwassertest Basis und Bakteriologie und deckt damit die wesentlichen Bereiche der chemisch/physikalischen und hygienischen Beschaffenheit des Trinkwassers ab. Empfohlen für Besitzer von Hausbrunnen.
Trinkwasseranalyse "Baby": Wassercheck auf relevante Inhaltsstoffe, die für die Zubereitung von Säuglingsnahrung - wie zum Beispiel Natrium oder Fluorid - bedeutend sind. Ideal für Familien mit Säuglingen/Kleinkinder.
 
Trinkwasseranalyse "Legionellen": Für die Überprüfung, ob das Wasserleitungssystem mit Legionellen belastet ist. Die Analyse zeigt, ob das Bakterium in einer gesundheits-gefährdenden Konzentration vorliegt.
Spezialanalysen: Sie haben ein spezielles Problem oder spezielle Anforderungen, die nicht über die genannten Analysen abgedeckt werden? Wir helfen Ihnen gerne, die passende Analyse zu finden: Kontaktieren Sie uns einfach: offfice@wassercheck.org
 

Die angeführten Analysen werden ausschließlich von qualifizierten und renommierten Labors und Forschungseinrichtungen durchgeführt und entsprechen all den Vorgaben, die unter "Labors" angeführt sind.

 

Das Labor für Deutschland: Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB. 

Das Labor für Österreich/Schweiz: AIT - Austrian Institute of Technology

Die passenden Produkte

Ein Service der AQA Gmbh ©

WasserCheck.org

  • Wix Facebook page